1 | 2 | 3 | 4 | 5

Der Pfarrgemeinderat St. Walburga konzentriert sich in seiner Arbeit auf zwei Ziele:

Vertiefung des Glaubens

Der PGR fördert alle Bemühungen, den christlichen Glauben in der Gemeinde aus der Tradition heraus neu zu entdecken und zu vertiefen.

Beispiele aus den letzten Jahren

  • eine Heilfastenwoche mit spirituellen Impulsen,
  • begleitete Pilgertage auf dem Sigwardsweg,
  • die Bildung einer neuen Caritasgruppe,
  • der Gottesdienst am Pfingstmontag unter freiem Himmel an verschiedenen Orten in der Gemeinde

Missionarische Gemeinde

Der PGR hat nicht nur die Gottesdienstbesucher im Blick, sondern auch alle Gemeindemitglieder, die zur Zeit wenig Kontakt zur Gemeinde haben und darüber hinaus auch alle Menschen, die Interesse am Glauben haben in Porta Westfalica. Deshalb sind Initiativen und Angebote, die der PGR anregt oder unterstützt, auf die Fragen und Bedürfnisse der Menschen ausgerichtet. Sie sollen dazu einladen, den eigenen Glauben neu zu entdecken und Freude an dem gelebten Glauben in der Kirche zu finden.

Beispiele hierfür:

  • Begleitung von Eltern auf dem Weg zur Taufe ihrer Kinder,
  • Unterstützung von Glaubenskursen für Kinder und Jugendliche,
  • Kirchenführungen und Gottesdienste mit Fernstehenden,
  • Ausstellung mit Werken der Künstlerin Grete Badenheuer in der Kirche,
  • Glaubenskurse für Erwachsene

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Übersicht


WerreWeser-Brief

Informationen aus dem pastoralen Raum WerreWeser

Ausgabe Dezember 2018 / Januar 2019

Gibt's was Neues?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos, Beiträge und Artikel für die Website bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!