1 | 2 | 3 | 4 | 5

Beitragsseiten


Rückblick auf  das Begrüßungsfest für Geflüchtete aller Konfessionen am 15.11.2015

Unser Begrüßungsfest am 15. November 2015 für die in Porta Westfalica lebenden Geflüchteten aller Konfessionen war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Es wurde von den Gemeindemitgliedern und den Geflüchteten gleichermaßen gut angenommen.

Dieses war angesichts der zwei Tage zuvor stattgefundenen Anschläge von Paris nicht unbedingt selbstverständlich. Wir erhielten aus daraus resultierender Angst auch Absagen für das Fest.

Es hat uns gefreut und berührt, dass viele Geflüchtete bereits am, dem Begrüßungsfest voraus gegangenen, Gottesdienst teilgenommen haben.

Voller Begeisterung haben wir uns von der regen Teilnahme seitens der Geflüchteten, die auch unserer Bitte um einen kulinarischen Beitrag für das Buffet so zahlreich nachgekommen sind, überrennen lassen. Es herrschte von Anfang an eine ungezwungene Stimmung voller freudiger Erwartung auf einige schöne gemeinsame Stunden mit Essen, Trinken, Spielen, Gesang und Tanz. Vor allem das Tanzen nach bekannten Klängen fand bei den Geflüchteten großen Anklang und zauberte auch den Älteren unter ihnen ein Lächeln ins Gesicht.

Womit wir nicht gerechnet haben bzw. rechnen konnten, war der Ansturm auf die Namensschilder mit einer deutschen Flagge. Diese waren besonders bei den geflüchteten Kindern sehr begehrt. Ein Namensschild mit der Flagge des Herkunftslandes hat sie nicht so sehr interessiert. Sie wollten nur eine deutsche Flagge.

All diese Aktivitäten wären ohne die Vorbereitungen und Unterstützung unserer vielen begeisterten Helfer nicht möglich gewesen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei den Mitgliedern des Vereins „Hilfe für Flüchtlinge e.V.“ sowie bei Frau Anna Gasiewski für deren Unterstützung bei der Bekanntmachung der Aktion und bei der Beförderung der Geflüchteten zum Gemeindehaus St. Walburga und wieder zurück zu den Unterkünften.

Des Weiteren gilt unser Dank der emsigen Küchencrew (Nelli Beyer, Monika Carta, Kim Nguyen, Frau Veltel) und den Akteuren im Bereich Spiel, Gesang und Tanz Karolin Bornemeier und Sophie Liebscher. Sie wurden instrumental noch von Tobias Lauxtermann und Felix Geschwinder unterstützt. Sie alle haben durch ihre Vorbereitungen und aktive Unterstützung zum Gelingen des Begrüßungsfestes beigetragen.

Dafür sagen wir nochmals ganz herzlich DANKESCHÖÖÖN.

(Ulrike Schinkel)

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Übersicht


WerreWeser-Brief

Informationen aus dem pastoralen Raum WerreWeser

Ausgabe November 2018

Gibt's was Neues?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos, Beiträge und Artikel für die Website bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!