1 | 2 | 3 | 4 | 5

Lieber Tagebuchleser!

Heute ist zwar der vorletzte Tag, aber trotzdem gibt es von einigen spannenden Ereignissen zu berichten.

Beginnen wir mit der Nacht von Sonntag auf Montag, in der unsere Gruppe, die hungrigen Hühner, das Banner bewachte. Vier Hühnchen saßen müde um drei Uhr nachts am Bannermast und leuchteten in den Wald, als auf einmal 3 oder 4 vermummte Bannerdiebe in spe (wir sind uns nicht mehr ganz sicher) über die offene Fläche gestürmt kamen! Alle fragten sich: „Gehören die zu uns?“ Nun sprangen die Hühnchen auf und der Kampfgeist war geweckt, zum Glück hatten sie alles mit Wasserbomben präpariert! Die Bannerdiebe wurden schnell überwältigt, fast in den Bach geworfen und als die gerufene Verstärkung vom Lager ankam, hatten die Hühner die Situation bereits unter Kontrolle. Die Bannerdiebe, welche behaupteten aus Porta Westfalica zu kommen, flohen nach gescheitertem Angriff in den Wald und waren nie wieder gesehen.

Nach dieser aufregenden Nacht stand der folgende Tag unter dem Motto „Hausparty“, denn am Abend fand unsere große Abschluss-Party statt. Alle Gruppen bereiteten verschiedene Aspekte für den Abend vor, z.B. das Buffet zum Abendessen, die Dekoration des Platzes mit Luftballons etc. sowie das Programm für den Abend. Durch die Hilfe aller wurde es ein tolles Erlebnis mit leckerem Essen, lustigen Spielen, Sketchen, guter Musik und der feierlichen Verleihung der Abschluss-Urkunden sowie der liebevollen Verabschiedung Ulis als Hauptleiter des Zeltlagers. Nun klang der Abend mit Tanzen und am Lagerfeuer sitzen aus und alle fielen müde in ihre Betten (außer Rasmus und Mascha, die schreiben das hier nämlich gerade um zwei Uhr nachts) und träumten davon ihr Besteck am nächsten Abend in den Geschirrspüler zu tun.

So endete Tag 9 und das Ende des Zeltlagers steht kurz bevor.

Viele liebe Grüße von den hungrigen Hühnern!
(Mascha, Rasmus, Josy, Jasmin, Annabel, Justus, Daniel und Karo)


P.S.: Falls die versuchten Bannerdiebe das lesen:

  1. Das war kein guter Plan.
  2. Das war keine gute Ausführung.
  3. Wenn ich deine Jacke kaputt gerissen habe, tut es mir leid, aber das war/ist UNSER Banner!
  4. Lasst mal einen Gästebucheintrag da.
  • 20160718_3
  • 20160718_2
  • 20160718_1
  • 20160718_4

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Übersicht


WerreWeser-Brief

Informationen aus dem pastoralen Raum WerreWeser

Hinweis: Für das Projekt "Wir sind im Fluss ... für Ruanda!" bitte nur den Email-Link in unserem Beitrag verwenden. Die Email-Adresse im WWB ist falsch.

Ausgabe Juli-August 2018

Gibt's was Neues?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos, Beiträge und Artikel für die Website bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!