1 | 2 | 3 | 4 | 5

Liebes Tagebuch,
heute am zweiten Tag des Zeltlagers wurden wir viel zu früh geweckt.
Nach dem Aufstehen hatten wir die Morgenrunde. Daraufhin aßen wir Frühstück.
Jede Gruppe hatte ihre Aufgabe zu erledigen. Marius' Gruppe (die Musiker) hat Toilettendienst gemacht, Ulis Gruppe (die Mediziner) hatte Küchendienst, Marlenas Gruppe (die Biologen) musste Holz sägen und noch Nachtwache machen, Felix' Gruppe (die Soziologen) war für die Erste Hilfe zuständig, Tobias' Gruppe (die Physiker) hatte Morgenrunde und wir gestalteten das Banner. Nachdem wir mit unserer Bannergestaltung fertig waren, haben wir eine kleine Bachwanderung gemacht. Später gab es dann Mittagessen und anschließend hatten wir eine Mittagspause.
Dann haben wir eine Wanderung zum Badesee gemacht. Das Wasser war zwar ein bisschen kalt, aber es hat allen Spaß gemacht. Am See gab es dann noch Kuchen.
Als wir wieder zurück gegangen sind, wurde jede einzelne Gruppe mit dem Kirchenbus in die Nähe des Zeltplatzes gefahren. Als wir wiederkamen wartete das Abendessen auf uns.
Anschließend wurden die einzelnen Abendrunden der Kinder, der Teenys und der Jugendlichen durchgeführt.
Während wir euch diese Zeilen schreiben hören wir die anderen begeistert Volleyball spielen.

Liebe Grüße von den Sportlerinnen.
Laura, Nora, Lisa, Fine, Pia, Rojena und Sophie

  • 150629_3
  • 150629_2
  • 150629_1
  • 150629_4

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Übersicht


WerreWeser-Brief

Informationen aus dem pastoralen Raum WerreWeser

Ausgabe Dezember 2018 / Januar 2019

Gibt's was Neues?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos, Beiträge und Artikel für die Website bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!