1 | 2 | 3 | 4 | 5

Die Fahrt ging heute los mit starkem Gegenwind. Ab Flusskilometer 129 gab es dann auch kaum mehr Strömung wegen der gestauten Weser in Hameln. Wir hatten Glück und konnten direkt in die Schleuse einfahren.

Wieder auf der Weser überlegten wir, ob wir bei dem Gegenwind noch weiterfahren sollten oder nicht. Der Fluss trieb uns am letzten Campingplatz zwischen Hameln und Rinteln vorbei, also fuhren wir weiter.

Auf dem Weg kochten wir noch Erbsensuppe. Wir hatten weiterhin viel Gegenwind. Am Flussrand heiterten uns viele Tiere auf.

Die letzten 10 km wurde es jedoch besser mit dem Wind und wir fuhren in der Abendsonne durch das malerische Naturschutzgebiet in Rinteln.

Abends wurden wir schon am Steg des Kanu Clubs Rinteln empfangen.

  • IMG_20180718_101408
  • IMG_20180718_101418
  • IMG_20180718_124751
  • IMG_20180718_125050
  • IMG_20180718_131801
  • IMG_20180718_145551
  • IMG_20180718_145608
  • IMG_20180718_153821
  • IMG_20180718_201014
  • IMG_20180718_201018
  • IMG_20180718_201027
  • IMG_20180718_201029
  • IMG_20180718_201242
  • IMG_20180718_211451

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Übersicht


WerreWeser-Brief

Informationen aus dem pastoralen Raum WerreWeser

Ausgabe Oktober 2018

Gibt's was Neues?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos, Beiträge und Artikel für die Website bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!